Pötit liebt | Neëst

„Tschuldigung, kann ich hier einziehen?“

 

Foto: Neest via Instagram

…lag mir auf der Zunge, als ich zum ersten Mal bei Neëst vorbei geschaut habe. Kaum ein anderer Onlineshop lässt mich mit seinen Bildern so sehr in eine Wohlfühlwelt reisen, wie dieser. Beinahe kann ich den Kaffee und einen frisch gebackenen Kuchen riechen, ein „mach’s dir bequem“ hören um dann ein gutes Gespräch zu beginnen. Gelungener können Fotos, die Kaffeetassen und sonstige Alltagsgegenstände verkaufen wollen, also kaum sein. 

Foto: Neest via Instagram



Sandrine Pigeon lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und zwei Katzen in Paris. Sie stellt die Dinge, die sie bei Neëst verkauft nicht selbst her. Aber sie hat die Gabe sie zu präsentieren und auszuwählen, was mindestens ebenso viel Talent erfordert. 

Foto: Neest

Inspiriert von neuem Design aus Japan und von skandinavischen Einflüssen geprägtkombiniert sie Stilsicher modernes Design und Vintage-Objekte. Was alle Dinge im Shop verbindet ist eine zeitlose Eleganz, das traditionelle Handwerk, die Klarheit der Form und natürliche Materialien (Holz, Metallgeflochtenes Stroh ).



Eine kleine Shoppingtour

 

Lampe Futagami
Schale mit Ausguss
Geflochtener Korb
Lampe
Kaffeekanne
Gelochtener Korb
Untersetzer
Kaffeemühle
Tasse Kami

Wem es jetzt genau so geht wie mir, ist eingeladen hier noch weiter zu schmökern:

Neëst
Paris

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.