Pötit liebt | Becca Stadtlander

Oh, das ist mir heute wieder ein Fest euch eine talentierte Dame vorzustellen. Voila: Becca Stadtlander. Ihres Zeichens Illustratorin und Künstlerin aus Newport, Rhode Island.

Unglaublich farbintensiv sind ihre Arbeiten – oftmals dunkel und kraftig. Dunkelpastel, irgendwie. Ganz viele davon sind genau die Töne, die ich mag – die Farbstimmung war es, die ich zuerst spannend fand. Und das ist auch Absicht, wie ich später hier lesen konnte:  

“Color is the most important thing for me because people respond to it on such an emotional level. If the color is off, I can’t stand it.”


Die Kunstwerke entstehen mit Gouache und Tinte auf Wasserfarbpapier, sind detailreich, sehr feminin und haben einen ganz eigenen Stil. Der entsteht durch das Auftragen zahlreicher Schichten. Inspirieren lässt sie sich vom Leben, von Mutter Natur und von der Arbeit von Edward Gorey and Grandma Moses.

Nachdem die Farben die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatten, war es diese bestechend natürliche Einfachheit, die mich nach mehr suchen lies  – und was ich fand, war eine ganze Armee solcher Bilder, die mich in ihren Bann ziehen.

In ihrem Etsy Shop verkauft sie nicht nur Drucke und andere Papergoods, sondern tatsächlich auch Originale. Also schaut unbedingt vorbei:

Becca Stadtlander

All images are copyrighted to Becca Stadtlander. 
Thanks for letting me feature them here. 
Please do not re-blog without proper credit. 

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.