Pötit liest | Wohnidee

Das Magazin WOHNIDEE gibt es schon seit unglaublichen 30 Jahren. Trotzdem hatte bisher noch keine Ausgabe den Weg zu mir nach Hause gefunden. Heute hat sich das geändert.

Irgendwie ist mir das Cover der neusten Ausgabe ins Auge gestochen, ich hab darin geblättert und was ich entdeckt habe, hat mich überzeugt: Gibt doch tatsächlich die unglaublich talentierte Fotografin Petra Bindel Einblicke in ihr Zuhause in Schweden. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen! Und ich wurde nicht enttäuscht. Wie erwartet, wohnt sie unglaublich stilvoll.

Auch der Rest des Magazins, das es übrigens auch im günstigen und praktischen Taschenformat gibt, hat überzeugt. Gut… auch hier kommt man nicht um mehr oder weniger sinnfreie Bildunterschriften herum. Aber das ist ja auch nicht das Gütekriterium nach dem eine Wohnzeitschrift zu bewerten ist. Viele schöne Dekoideen, hübsche Fundstücke und tolle Fotos auf mehr als 100 Seiten:

Das bepflanzte Windlicht von House Doctor hat’s mir besonders angetan

Ich glaube, die Wohnidee darf jetzt öfters mit… bei euch auch?
Habt einen guten Start in die Woche.

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Ich hoffe das ich sie bald öfter mitnehmen darf. Denn ich glaube ganz fest daran das ich dieses Jahr noch in eine neue Wohnung ziehen darf. Das ist ja immer nicht so leicht in Berlin.

    Liebste Grüße

  2. witzig, die WOHNIDEE hab ich mir letzte Woche erst abonniert…weil ich die echt sehr sehr gerne lese! gute Entscheidung die jetzt öfter bei dir einziehen zu lassen! (;

    liebst,
    Mina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.