Ein Geheimtipp? Erzähl mir mehr!

Zum Wochenstart gibt es heute mal wieder einen Blick in die Inspirations-Schatzkiste Pinterest. In meinem Stream ist dort ein neues Juwel aufgetaucht, das ich sehr gerne mit euch teile:
Aus Göteborg stammt das Label „Tell me more“, dessen Keramik, Vasen und Schälchen mit schlichten Formen und Farben bestechen. Herrlich, oder? Ich weiß noch nicht genau wieso man davon mehr hören und nicht viel lieber sehen will, aber so lange das Label noch ein bisschen Geheimtipp ist, können wir gern auch darüber tuscheln.

Einziger Wehrmutstropfen ist, dass ich bisher noch nicht herausfinden konnte, wie man sie in Deutschland shoppen kann. Bis dahin begnüge ich mich einfach mit bewundern und freue mich über die schönen Bilder. Und das ist auch gar nicht so schlecht, oder?

Tell me more
Bilder: Tell me more
All images are copyrighted to Tell me more.
Thanks for letting me feature them here. 
Please do not re-blog without proper credit.

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

    • da war ich jetzt ein wenig unterwegs, aber konnte auch nicht herausfinden, wie man in den preziosenbesitz kommt. erzählen wir einander weiter, wenn wir fündig werden, bitte?

  1. Oh ja, Göteborg hat soooo wunderbare Keramik. Ganz wärmstens kann ich auch Elin lannsjö und Marianne Hallberg empfehlen. Träumchen! Falls ihr es gar nicht online findet, kann ich gerne weihnachten was mit nach D bringen!:-)
    Ich hab deinen blog über urban jungle bloggers gefunden und bin ganz verliebt! LG, theo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.