Heimatliebe mit Cårlsrue – dem Label mit der Pyramide und dem Pixelherz

Heute steckt noch ein wenig mehr Herz in der Heimatliebe als sonst. Es ist mir persönlich eine riesige Freude, euch das junge Design-Label Cårlsrue vorzustellen, nicht zuletzt weil Marc, der hinter den Shirts und Mode-Accessoires steckt, ein guter Freund von uns ist und ich wirklich begeistert bin, was er da auf die Beine stellt.

Aus dem Nähkästchen geplaudert

In diesem Label steckt jede Menge Persönlichkeit. Und deshalb plaudere ich jetzt einfach mal ein wenig aus dem Nähkästchen, wie ich den Menschen kenne, der diese Persönlichkeit in seine Entwürfe einbringt:

Marc hat tausend Pläne und Ideen. Und wenn er eine davon anpackt, dann richtig. Da werden Tutorials geschaut, Wissen eingeholt und Experten befragt. Er fackelt auch nicht lang, da muss ordentliches Material her und es wird keine Investition gescheut. Richtig machen oder bleiben lassen, scheint die Devise. Und wenn die Vorbereitungen getroffen sind, wird getüftelt und gewerkelt, bis am Ende das Ergebnis passt.

Das kann dauern. Dass Marc gern T-Shirts bedrucken will, das hat er mir zum ersten Mal schon vor einiger Zeit erzählt. Es folgte hier ein Entwurf, da eine Überlegung. Sein Weg dorthin war lang, aber jetzt hat er ihn gemeistert. Und wie immer ist das Ergebnis überzeugend und von Anfang bis Ende trägt es seine Handschrift.

Damit es nicht zu Verwechslungen kommt: Auf den meisten Bildern seht ihr nicht Marc, sondern einen anderen ganz besonderen Menschen. Danke 🙂

Ein guter Junge auf einem guten Weg

Das fängt schon an mit Marcs kleiner Vorliebe für die skandinavischen Schriftzeichen. Und dass dieser Marc ausgerechnet in Mode macht, ist auch nicht gerade überraschend. Denn womit er schon auf den ersten Blick auffällt, ist sein guter Stil. Der Kerl ist einfach immer gut angezogen.
Außerdem kann es schon mal passieren, dass er ein wenig ins Philosophieren gerät. Drum ist Cårlsrue nicht nur ein Tribut an Marcs Heimat Karlsruhe – es steckt ganz bewusst auch „rue“ darin. Der Weg. Ein Weg, den jeder für sich finden muss. Und ein Teil der „Carls Rue“ ist es auch, Gutes zu tun. Deshalb geht ein Teil des Erlöses in eine Sammlung für den guten Zweck und die verwendeten Shirts sind alle fair produziert. Ein guter Weg und ein „guter Junge“, wie er das selbst so gern über andere sagt und am Ende auch so treffend zu ihm passt.

Making-Of: ein Spaziergang auf der Cårlsrue

Wenn Cårlsrue also für so vieles steht, das uns aus dem Herzen spricht, dann muss auch für uns ein Shirt her. Jedes wird einzeln von Hand bedruckt. Also bin ich ein wenig auf der Cårlsrue geschlendert und habe Marc bei der Arbeit zugesehen. Daheim, in seiner Altbauwohnung mitten in Karlsruhe. Und nun liegt es immer ganz oben auf dem Kleiderstapel. Kaum gewaschen, schon wieder griffbereit. Wer nämlich die Geschichte dahinter kennt, der mag es gleich noch ein wenig lieber.

 

Bestellen könnt ihr die schönen Sachen natürlich ganz einfach online. Wer aber gern auch mal einen Plausch halten will, trifft Marc am besten auf der LOFT. Das Designkaufhaus, das auch vielen lokalen Designern eine Plattform bietet, öffnet seine Türen in der Karlsruher Messe parallel zur EUNIQUE. Oh, das wird mein heimatverliebtes Herz höher schlagen lassen! Junges Design macht sich hier in Karlsruhe breit – das muss unterstützt werden! Ihr wisst also wo ihr mich findet…
LOFT – Das Designkaufhaus
Möbel. Wohnaccessoires. Mode. Schmuck.
8-10. Mai 2015
Messe Karlsruhe

Cårlsrue goes LOFT – ihr auch? Gewinnt Tickets!


Die beste Nachricht nun zum Schluss: Marc hat mir extra für euch 3mal 2 Karten gegeben, die den Eintritt in beide Messen ermöglichen – also LOFT und EUNIQUE für lau. Drei glückliche Gewinner und ihre Begleitpersonen können sich dann dort davon überzeugen, dass ich nicht zu viel versprochen hab…

Wer will hin? Einfach einen Kommentar mit E-Mail Adresse bis zum 4. Mai 2015 hinterlassen und Daumen drücken! Das Los entscheidet, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Die Verlosung ist beendet!

Ähnliche Beiträge

17 Kommentare

  1. Oh, das ist ja ganz wundervoll! Finde es so toll, hier immer wieder tolle Sachen zu finden, auf die ich als Karlsruherin sonst nicht aufmerksam geworden wäre – vielen Dank, dass Du da immer so schöne Ideen hast 🙂
    Würde mir die Messe total gern anschauen und mich daher sehr über die Karten freuen.

    Herzliche Grüße von KA nach KA 🙂
    inkrma@gmx.de

    • Herzlichen Glückwunsch – du bist unter den Gewinnern und hast gerade eine E-Mail bekommen 🙂

  2. Was für ne tolle "heimatliebe"! Ich feiere es so, wenn Menschen ihrem Traum nachgehen uns sich verwirklichen! Wenn dann noch sowas geniales dabei rauskommt!!!!
    Auf die LOFT zu gehen wäre ein Traum! Vor allem als Abschluss meiner Prüfungswoche 😉

    Liebe Grüße
    Hanna

    hanzim(at)web(punkt)de

    • Herzlichen Glückwunsch – du bist unter den Gewinnern und hast gerade eine E-Mail bekommen 🙂

  3. ui, das ist ja eine regelrechte liebeserklärung 🙂 allerfeinst.
    an der verlosung teilnehmen – das mach ich lieber nicht, da würd ich sonst im gewinnfall noch jemandem die karten wegschnappen, der hinkommen kann, was für mich leider nicht gilt. aber dass ich das klasse finde, das will ich trotzdem loswerden.

  4. Das klingt wirklich toll – und es macht so viel aus, wenn man den Menschen hinter einer Idee oder einem Produkt kennt. Danke für die kleine Vorstellung – das Label werd ich mir gleich merken, auch wenn Karlsruhe nicht um die Ecke ist. Deshalb schreibe ich auch nicht für die Verlosung, sondern einfach so… Lieben Gruß von fee

  5. danke, dass du mir karlsruhe immer aus einer neuen Perspektive zeigst! ich muss mir unbedingt noch ganz viele deiner Heimatliebe-Sachen anschauen.
    LOFT und EUNIQUE wären auch ne klasse Sache um Karlsruhe näher zu kommen.
    Grüße, Marie

    mangozitrone(at)gmail(dot)com

  6. Ich mag Geschichten wie diese, vielen Dank fürs Erzählen. Und toi,toi,toi für Marcs Unternehmen.Der Turnbeutel steht auf meiner Wunschliste, deshalb versuche ich hier mein Glück für die Eunique.
    Liebe Grüße, Alex

  7. Huhu,

    ein toller Bericht – und ein perfektes Design für eine Liebeserklärung an unsere schöne Fächerstadt – Respekt!!!
    Da mir Karlsruhe in den letzten Jahren ebenfalls sehr ans Herz gewachsen ist, würde ich mich freuen, Marc´s Künste auf der LOFT live und in Farbe begutachten zu dürfen.

    Weiter so!!!
    Cheers, Eva

    eva.langendoerfer@gmail.com

  8. Oh, wie super, ich springe gleich in den Lostopf. Auf die Eunique möchte ich unbedingt und die LOFT Werbung habe ich auch bereits gesehen. Die T-Shirts sind super, dafür werde ich mal meine Jungs begeistern. LG Anja

  9. Anonym

    Hui, was für ein sympathisches Label! Ich bin eigentlich gar kein Fan von "Stadt-Statements" auf Klamotten, Taschen, etc. aber DAS hier ist mal ne ganz andere Sache 🙂 Da werde selbst ich schwach und klicke grad bissi verknallt hin und her zwischen T-Shirts und den knuffigen Beuteln. Danke für's drauf aufmerksam machen, liebe Anni!

    Karten für nächstes WE wären natürlich der Knaller 🙂

    LG
    Sylvie

    sylviaheck@web.de

    • Herzlichen Glückwunsch – du bist unter den Gewinnern und hast gerade eine E-Mail bekommen 🙂

  10. Anonym

    Hab die Shirts tatsächlich schon mal gesehen und mich gefragt woher man die bekommt – jetzt weiß ich das ja! Danke für die Info 🙂
    Ich würd mich auch sehr über die Tickets freuen!
    Viele Grüße, Janina

    janni.jacobs (at) web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.