Alki. Schlicht und einfach.

Weil es im Marken-Einheitsbrei zu wenig Abwechslung gibt: Hier kommt puristisch schönes Design von Alki aus Südfrankreich und der Grund wieso es keinen besseren Namen dafür geben könnte.

Aus dem Herzen des Baskenlandes

In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit und wenig industrialisierten Region hatten fünf Freunde die Idee einfach selbst das Heft in die Hand zu nehmen und gründeten eine kleine Stuhl-Fabrik. Über die Jahre hat sich das Sortiment erweitert und das Design immer weiter auf das Schlichte reduziert.

ALKI_LASAI_IRATZOKI_01 (1) ALKI_HELDU_IRATZOKI_01

Our approach to design is a simple one. For us, design isn’t a disguise, but rather the continuous pursuit of purification. The relationship between a person and an object, the resonance of a piece, the pleasure that one gets from using it… that’s what matters to us.

ALKI_ZUTIK_IRATZOKI_05 ALKI_ZUTIK_IRATZOKI_04

„You can’t rush what is meant to last“

Eichenholz ist ein ein wertiges Material, das für Alki viel mehr als nur ein Werkstoff ist. Es ist ein Bezug zur Region am Fuße der Pyrenäen und eine klare Entscheidung für Nachhaltigkeit, die tief in den Wurzeln des Selbstverständnisses von Alki verankert ist. Und wie sollte es anders sein – hier wird alte Handwerkskunst mit den Vorzügen der modernen Fertigung kombiniert.

alki-manufacturing

Alki bedeutet Stuhl

Wie könnte es also anders sein, als dass auch der Name in Perfektion schlicht, einfach, authentisch und regional ist: Alki ist das baskische Wort für Stuhl. Genial. Großen Applaus für dieses wunderbare Design aus Itsasu in Frankreich.

ALKI_BIOMATERIAL_KUSKOA_BI_26ALKI_KUSKOA_BI_IRATZOKI_14

 

All images are copyrighted to Alki. Thanks for letting me feature them here 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.