Ein Blick in die Werkstatt bei JOLG – Emaille Industrielampen*

Werkstattbesuch bei JOLG

Ein bisschen Vintage schadet nie – als Gegenpol zum Minimalismus, zu glatten Oberflächen und zu viel weiß. Als Statement gegen Massenproduktion, Schnelllebigkeit und Anonymität. Eine alte Emaille-Lampe ist bei uns eingezogen. Kommt mit mir in den Schwarzwald und entdeckt die Industrielampen von JOLG.

Wer hat nicht selbst schon einmal davon geträumt, einen eigenen kleinen Shop zu betreiben. Die wenigsten machen diesen Traum wahr. Johannes schon. Und aus der Retrospektive klingt es auch immer so einfach und logisch: Johannes sucht für sich selbst nach einer Emaille Lampe und findet es wahnsinnig schwer eine zu finden, die ihm gefällt. Auf dem Flohmarkt läuft er der Lampe Nummer 1 endlich über den Weg, ist neugierig, fragt nach und knüpft schnell erste Kontakte. Die Kontakte kennen andere Kontakte. Er denkt sich, wenn er selbst so sehr alte Emaille Lampen mag, wollen andere das vielleicht auch. Und bald hat er sein kleines Emaille-Lampen Netzwerk und einen Online Shop. Doch zwischen An- und Verkauf passiert in der Werkstatt von JOLG noch viel. Und genau dabei habe ich vor kurzem einmal zugeschaut.

poetit-retro-lampe-jolg-92 poetit-retro-lampe-jolg-7poetit-retro-lampe-jolg-10

Eine Lampe mit Charakter und Geschichte

Die Emaille Lampen Unikate, die aus verschiedensten Orten in Deutschland und Europa den Weg zu JOLG ins kleine Gernsbach im Schwarzwald finden, sind allesamt alt. Alt und dreckig. Also werden sie gewaschen und von der alten Elektrizität befreit. Im Lager türmen sich nach Form und Farbe geordnete Emaille Lampenschirme, die auf ihr zweites Leben warten.

Manche davon sind absolute Einzelstücke, andere sind auch gleich als ganze Serie geliefert worden, was besonders spannend ist, wenn mal wieder ein Burgerladen den typischen industrial Look authentisch gestalten will. Eines haben sie aber alle gemeinsam: Sie haben eine individuelle Patina. Denn Emaille erzählt Geschichten. Wie sind wohl die kleinen Verformungen entstanden, die Platzer und Macken? Wem hat sie wohl schon Licht gespendet und was hat derjenige wohl erlebt? Emaille ist beständig, aber es verzeiht nicht viel. Wo es zu sehr beansprucht wird, platzt es auf und lässt das Metall ungeschützt zurück. Echtes Emaille findet man auf neuen Lampenschirmen kaum mehr. Es hat diesen ganz eigenen Glanz und genau deshalb sind sie viel zu schade aussortiert zu werden.

poetit-retro-lampe-jolg-14 JOLG Lager Emaille Lampen

Ein zweites Leben für den Lampenschirm

Im Shop von JOLG gibt es bereits fertig restaurierte Lampen, die vom gelernten Grafikdesigner stilsicher mit passenden Farb- und Materialkombinationen angeboten werden. Doch es geht auch individuell nach Kundenwunsch. So auch bei mir.

Aus unglaublich vielen Einzelstücken habe ich einen Schirm gewählt, der in Größe, Form und Farbe über unseren Esstisch passt – gar nicht so einfach sich da zu entscheiden. Passend zur Größe montiert Johannes dann von Hand eine neue Fassung. Das ist für mich der entscheidende Unterschied zum Flohmarktfund oder dem neu produzierten Imitat: Eine Lampe, die technisch einwandfrei ist, aber trotzdem Geschichte hat. Es sind gekonnte, flinke Handgriffe, ein konzentriertes, sorgfältiges Arbeiten. Zack, neue Fassung.

Johannes // JOLG LampenJOLG Emaille Lampe Handwerk poetit-retro-lampe-jolg-18

Alter Schirm, neues Licht

Als nächstes bekommt meine JOLG eine Halterung aus Messing und ein Textilkabel in grau. Individuelle Länge, versteht sich. Auch den passenden Porzellan-Baldachin (wieder was gelernt, so heißt das Ding an der Decke also) habe ich direkt dazu bekommen, sodass wir zuhause tatsächlich innerhalb von Minuten die alte gegen unsere „neue alte“ Lampe tauschen konnten. Perfekt.

JOLG Retro Lampen neue Fassung poetit-retro-lampe-jolg-8poetit-retro-lampe-jolg-26

Ein rundes Konzept – hier passt einfach alles

Wer wie ich das Glück hat, JOLG einen Besuch abzustatten, der weiß ganz schnell, dass hier gelebt wird, was man verkauft: Der Altbau mitten im Nordschwarzwald ist ein stimmiger Mix aus modernem Design und Retro-Elementen mit Charakter. Aus schlicht und bunt. Alles mit persönlicher Note. Büro, Lager und Werkstatt sind Teil des Lebensraums und so ist auch der Shop Teil des Lebens von Johannes und seiner sympathischen Partnerin Romina.

Wer immer wieder Messen besucht, auch am Wochenende Bestellungen losschickt und permanent die Augen offen hält, der verschmilzt mit seiner Arbeit. Kein Wunder also, dass auch beim Verpacken die Liebe zur Lampe nicht endet: Das Kabel wird mit der handbestempelten Banderole fixiert. Ein Infoblatt mit persönlichem Gruß liegt der Lampe bei. Und wer sich fragt, wieso der Karton nicht neu ist, bekommt die charmante Erklärung im beiliegenden Infoblatt. Wäre doch irgendwie auch verwunderlich, wenn nicht auch hier alles bis zu Ende gedacht wäre…

Emaille Lampe

Wo die Lampe nun ihr Plätzchen bei uns gefunden hat, zeige ich euch natürlich auch bald. Ich sag nur so viel: Ich bin absolut begeistert!

 

* Vielen Dank an JOLG für die freundliche Kooperation. 

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Oh oh oh, tausend Dank Anni, für diesen Tipp! Ich bin zur Zeit auf der Suche nach neuen Lampen für Essbereich, Wohnzimmer und Flur – da kommt das genau gelegen! Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden…

    • Perfekt! Ich kanns wirklich wärmstens empfehlen. Und wenn du direkt im Shop nicht fündig wirst, schreib doch mal ne liebe Mail… Bin mir sicher in der Schatzkammer schlummert eine passende Lampe für dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.