Ein Hauch von Advent – mit meinem Last Minute Adventskranz, der keiner ist

Ich habs ja nicht so sehr mit saisonaler Deko, aber ein bisschen Veränderung von Zeit zu Zeit find ich trotzdem gut. Und klar, im Winter sind da mehr Kerzen, Decken und Gemütlichkeit. Einen Adventskranz sucht man bei mir trotzdem vergebens. Was stattdessen für einen Hauch von Adventsstimmung sorgt, möchte ich euch gerne zeigen.

4 Kerzen ja, Kranz nein

Gegen die Tradition mit vier Kerzen eine kleinen Countdown bis Weihnachten zu starten, ist ja erst mal gar nichts einzuwenden – wieso diese Kerzen aber auf einem Kranz zu stehen haben, will mir nicht so recht einleuchten. Ich hinterfrage Traditionen sehr gern. Baum? Wieso?! Kranz? Warum!? Aber niemals würd ich auf die Stimmung verzichten wollen. Also balanciere ich so vor mich hin und sortiere eben aus, was mir nicht gefällt….

poetit-advent-deko-schnell-5948

Weil ich diese Kranz-Sache auch nicht so ganz verstehe, habe ich dieses Jahr einfach beim Shopping (bei Depot) zugegriffen und diesen Kerzenhalter für 4 Kerzen gekauft. In grau passt er bestens in unsere Wohnung und ich glaube, er würde auch im Hochsommer noch eine gute Figur machen, wenn man eben nicht nur eine, sondern alle 4 Kerzen anzündet und ihn ein bisschen anders dekoriert. Funktioniert ja auch mit dem Klassiker von by Lassen super gut.

poetit-advent-deko-schnell-5949

Der Kranz am Fenster

Da wir nun also keinen Adventskranz haben, habe ich letzte Woche einfach meinen Kreidestift gezückt und damit einen kleinen Blätter-Kranz an das Fenster neben der Tür zum Wohnzimmer gemalt. Das ging wirklich super einfach und schnell und ist nun unser Last-Minute-Adventskranz – ganz ohne Tannennadeln.

poetit-advent-deko-schnell-5941

Dazu habe ich einfach einen Kreis ans Fenster gemalt (ein Unterteller kann dabei helfen) und in regelmäßigen Abständen zuerst ein V angezeichnet, das ich dann zu tropfenförmigen Blättern ergänzt habe – keine große Kunst und wirklich ganz schnell gemacht. Aber jedes Mal wenn ich es sehe, freue ich mich darüber. Der Kranz darf also gern noch eine Weile bleiben 🙂

poetit-advent-deko-schnell-5957

 

Ein bisschen Schischi

Jaaaa… und dann ist auch bei mir ein bisschen Schischi aus der Deko-Kiste gehüpft. Der geometrische Baumschmuck hängt zwar nicht am Baum, sondern im Sprossen-Regal. Aber da passt er mindestens genau so gut hin.

poetit-advent-deko-schnell-5951

Die Christrosen auf dem Balkon blühen übrigens auch schon wieder wunderschön. Das zeig ich euch bald mal auf Instagram. Dort sind in den letzen Tagen übrigens richtig viele Bilder aus unserer Wohnung gelandet, weil ich bei der tollen Instagram Interior Challenge von Kitsch can make you rich mitgemacht habe. Ich freu mich, wenn ihr dort mal vorbeischaut 🙂

Mein Instagram Profil

 

Und sonst wünsch ich euch jetzt – ob mit oder ohne Kranz – einen schönen ersten Advent! Ich zünde jetzt mal die erste Kerze an und gönne mir ein paar Plätzchen.

 

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Unser „Kranz“ ist auch keiner XD
    Aber Hauptsache vier Kerzen, oder?
    Deine Fensterdekoration mit Kreide gefällt mir sehr…
    ich brauch einen Kreidestift 🙂

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S.: Heute am 1. Advent startet unser Blogger-Adventskalender mit einem schönen Give-Away. Wenn du Lust hast bist du herzlich eingeladen Jeden Tag ein Türchen zu öffnen 🙂

  2. Schlicht und dennoch ein Highlight! Du hast einfach ein super Händchen für die kleinen Details und mir gefällt deine Version vom Adventskranz richtig gut. Hab einen schönen Tag :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.