Warten auf den Frühling. Mein Blumenabo mit Glücksfaktor*

bloomon blumenabo

(Enthält Werbung) Wenn der Frühling einfach nicht schnell genug kommt, wenn draußen alles grau und braun ist, wenn nix mehr die Laune retten kann, dann hilft ein Paket voller Blumen, so viel ist sicher. Nicht irgendwelche Blumen, sondern wunderschöne, besondere, ganz sorgsam ausgewählte.

Wow! So groß? Ich habe nicht schlecht gestaunt als meine erste Lieferung von Bloomon bei mir ankam. Der Strauß in Größe M misst stolze 60 cm. Und es sind keine alltäglichen Blumen. Nein, sie sind fröhlich bunt und irgendwie auch ganz schön exotisch für die Jahreszeit. Wenn eines sicher ist, dann das diese Blumen auffallen. Kein Wunder, dass auch unseren Gästen die tollen Blumen auf dem Wohnzimmertisch sofort ins Auge gefallen sind uns sie alle nur lobende Worte darüber verloren haben.

Blumen im Abo

Ich habe Bloomon drei sehr überzeugende Sträuße lang getestet. Den Liefer-Rhythmus hatte ich dabei zunächst auf wöchentlich eingestellt. Als dann kurz vor der zweiten Lieferung die Ankündigung per Mail kam und der erste Strauß noch strahlend frisch auf dem Tisch stand, habe ich die nächste Lieferung problemfrei verschoben. Echt ein ganz großes Lob. So einfach und transparent! Damit hab ich mich sehr wohl gefühlt.

Auch die Verpackung ist ausgeklügelt und statt eines Alptraums in Zellophanfolie kommen die Blumen von Bloomon im perfekt tragbaren Karton, eingeschlagen in Papier und gut versorgt mit Wasser. Wie gut, dass auch die Vase gleich mitgeliefert wurde, denn in dieser Größe hätte ich kaum ein passendes Gefäß gefunden.

Der zweite Strauß war passend zu Eis und Schnee komplett weiß. Dieses Mal habe ich ein Plätzchen im Büro für ihn gefunden und vom Schreibtisch aus immer wieder die Aussicht genossen.

Ein blühender Blickfang

In der dritten Lieferung war wieder deutlich mehr Farbe zu finden. Überraschend fand ich auch, wie abwechslungsreich über die einzelnen Lieferungen die Farben und Blumen waren, wo doch gerade zum Jahresbeginn die Auswahl im Blumenladen manchmal noch sehr eintönig daher kommt. Dieser dritte Strauß stand nun im Schlafzimmer und die Rose darin hat mich morgens gleich nach dem Aufwachen erinnert, dass sie da ist – fand ich super! Daran könnt ich mich gewöhnen…

Mein Fazit

Ich sag’s ganz ehrlich: Irgendwie bin ich fälschlicher Weise (!) automatisch davon ausgegangen, dass der Transport und die schicke Verpackung den Preis ausmachen und was dann für die Blumen übrig bleibt, wohl eher Mittelklasse sein dürfte… Versteht mich nicht falsch, ich wäre auch mit dem erwarteten Strauß sicher happy gewesen und freu mich sowieso über jede Blume. Meine Erwartungen waren mittelgroß, wurden aber haushoch übertroffen. Wer sich selbst etwas gönnen oder einem lieben Freund etwas Gutes tun will, kann hier nichts falsch machen. Liebe Männer, solche Blumen wollen wir Frauen. Also zumindest diese hier. Deshalb waren diese drei Sträuße auch ganz sicher nicht die einzigen, die ich bei Bloomon bestellt hab!

* Vielen Dank an Bloomon für die freundliche Kooperation und die schönen Blumen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.