Selbstgemachte Deko für die Babyparty im Garten

Wer sagt denn eigentlich, dass man die werdende Mama immer daheim überraschen soll? Wenn sie einen hübschen Schrebergarten hat, kann man auch dort ganz wunderbar picknicken und die Sonne genießen.

Selbstgemachte Deko

Und auch sonst muss man nicht jedes Klischee mitmachen. Man braucht zum Beispiel weder Spiele, noch Gender-Deko oder ein riesiges Budget. Im Zweifel braucht man für die Deko nicht mehr als Papier und Stift:

“Welcome to your big adventure, little one”

Unser Motto “Welcome Ursel” war auch schnell gefunden. Der Projektname “Ursel” hat sich nämlich sehr schnell etabliert gehabt, nachdem ein paar neugierig-gespannte Freunde gerätselt haben, wie der Name wohl sein könnte und auf der Suche nach „alten“ Namen irgendwann eben auch Ursel ins Spiel gebracht haben…

Inspiration dafür habe ich wie so oft auf Pinterest gesammelt und ein eigenes Babyparty-Board dafür angelegt. Vielleicht findet ihr dort noch mehr Anregung für eure nächste Babyparty oder einen Kindergeburtstag?

Programm für die Babyparty

Statt Spielen gab es bei uns nur das klassische Babybilder-Raten und natürlich Geschenke für das kleine Mädchen, auf das wir uns alle so gefreut haben.

Eine Pflanze als Erinnerung

Und damit der Tag noch ein wenig länger in Erinnerung bleibt, haben wir im Garten direkt eine Ursel-Beere gepflanzt. Ein Heidelbeer-Strauch, an dem die Kleine schon bald ihre eigenen Beeren pflücken und sie naschen kann und der auch die Mama an diese besondere Zeit erinnern soll.

Eine echte Ursel-Beere als Erinnerung und zum Naschen.

Hallo Ida ♥

Jetzt ist das kleine Mädchen da. Ida heißt sie und ist zauberschön. Sie hat zwei wunderbare Eltern und wurde ganz verzückt von allen Freunden begrüßt. Ihre Mama strahlt vor Glück, der Papa platzt vor stolz. Ab jetzt wird sie das Leben ihrer Eltern und auch unseren Freundeskreis ordentlich auf den Kopf stellen. Spanende neue Zeiten sind angebrochen. Schön, dass du da bist, kleine Ida. ♥

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

    • <3 war ein wirklich schöner Mittag mit den Mädels. Hoffentlich wächst und gedeiht die Ursel-Beere :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.