Kategorie: Mein Zuhause

Grau, groß und gemütlich ♥ Unser neues Sofa

Kurz vor Weihnachten ist es endlich eingezogen, das riesengroße graue Sofa von bolia. Sein Vorgänger war von Anfang an nur als Zwischenlösung geplant und in einer sehr spontanen Aktion haben wir seinen Nachfolger bestellt. Ja richtig, spontan – kann ich eigentlich gar nicht mal so gut. Ich bin Meister darin, mir den Kopf zu zerbrechen, abzuwägen und Entscheidungen vor mir her zu schieben. Aber was soll ich sagen?! Ohne den Stoff und seine Farbe jemals in live gesehen zu haben und nur mit einer vagen Erinnerung an das Probesitzen letzten Sommer haben wir Nägel mit Köpfen gemacht. Irgendwie hat es sich gut angefühlt und dann schaffe auch ich es, meinem Bauchgefühl zu folgen. Zum Glück!

Weiterlesen

Ein Hauch von Advent – mit meinem Last Minute Adventskranz, der keiner ist

Ich habs ja nicht so sehr mit saisonaler Deko, aber ein bisschen Veränderung von Zeit zu Zeit find ich trotzdem gut. Und klar, im Winter sind da mehr Kerzen, Decken und Gemütlichkeit. Einen Adventskranz sucht man bei mir trotzdem vergebens. Was stattdessen für einen Hauch von Adventsstimmung sorgt, möchte ich euch gerne zeigen.

Weiterlesen

Braucht man nicht, muss ich haben: mein neues Pflanzenregal

Immer mal wieder gehe ich ohne wirklich etwas zu brauchen, aber fest entschlossen etwas Schönes zu kaufen beim großen Schweden vorbei. Ein bisschen irre eigentlich. Aber eine kleine Veränderung tut manchmal einfach gut. Und weil diese noch mehr Grün ins Wohnzimmer bringt und endlich eine Ablage neben der Couch bedeutet, finde ich sie gleich gar nicht mehr so unnötig…

Weiterlesen

Das Revival des Wandteppichs mit Lumikello Design*

(Werbung) Wandteppiche kenne ich noch von meiner Oma. Von Hand geknüpft hing in ihrem Wohnzimmer lange Zeit ein besonders grässliches Exemplar. Dann waren sie lange Zeit aus meinem Leben und auch aus meinem Wortschatz gestrichen. Bis sie mir vor ein, zwei Jahren in ganz neuer Form wieder über den Weg gelaufen sind…

Ich hätte sie beinahe nicht wieder erkannt. Aber bei Pinterest haben immer wieder echte Hingucker meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen (für schöne Wandteppiche hab ich sogar ein eigenes Pinterest-Board angelegt). Besonders die Mädels von New Friends haben mich überzeugt: Ich hab zwar noch keine grauen Haare, bin aber sowas von reif für den Wandteppich. Den Begriff kurz neu überdacht und modernisiert, war ich ganz schnell Feuer und Flamme und wollte unbedingt auch so ein schickes Teil. Aber woher bekommt man sowas nur?

Weiterlesen

Gefunden! Das hat im Wohnzimmer noch gefehlt: Brakig & LIMI Living*

(Werbung) Eine Wohnung einrichten ist ein bisschen wie ein Puzzle-Spiel. Ständig ist man auf der Suche nach dem Teil, das zu den anderen passt. Und wenn es gefunden ist, freut man sich.

Das BRÅKIG-Regal von IKEA hatte ich schon gekauft lang bevor wir in diese Wohnung gezogen sind. Ich hatte schon fast vergessen, dass es im Büro originalverpackt auf seinen großen Auftritt wartete. Und tadaa, hier ist er, der große Auftritt meines lang gesuchten Puzzleteils!
Weiterlesen

Adventsgrüße und der Grund wieso sich Weihnachtsdeko immer lohnt

„Weihnachtsdeko? Das lohnt sich bei mir nicht,“ habe ich gehört. Und ich war kurz davor mich von diesem Pragmatismus anstecken zu lassen.

Ist ja auch wahr, dass man gerade im Advent meist nur abends kurz mal daheim ist – viel häufiger aber auf Weihnachtsfeiern, beim Geschenke kaufen oder mit all den anderen Aufgaben beschäftigt, die im alten Jahr noch erledigt sein wollen. Und wer keine eigenen Kinder hat, der ist meist auch über die Festtage nicht in den eigenen vier Wänden, sondern eben bei der Familie. „Das rentiert sich einfach nicht“. Ach nein? Wann rentiert sich Deko denn schon? Weiterlesen

Mein Plantshelfie für die Urban Jungle Bloggers im Oktober

Ein „Plantshelfie“ wollen Igor und Judith diesen Monat von all den Pflanzen-Verrückten bei den „Urban Jungle Bloggers“ sehen. Nichts leichter als das! Denn was sollte auch sonst im Regal stehen? Außerdem kann ich allein dem Wort schon kaum widerstehen… also habe ich das Lieblingsregal der Wohnung abgelichtet und zeige euch hier die grüne Ecke unserer Küche:

Das Regal ist übrigens das frisch ergraute, das meiner Lackier-Euphorie nach den Stühlen zum Opfer gefallen ist. Eine halbe Stunde und das abgeschrabbelte mit Wasserflecken übersäte Teil war kaum mehr zu erkennen. 

Wem das Kissen mit den vier Punkten gefällt, der sollte unbedingt bald wieder hier vorbeischauen,
denn es sind noch mehr Schätze aus gleichem Hause bei mir eingezogen…
Schaut unbedingt auf dem Pinterest-Board der UJBs vorbei um richtig tolle Inspiration zu bekommen. Oder noch besser: Zeigt auch euer #Plantshelfie her!