Schlagwort: Blog

Alles neu. Und doch immer noch gleich.

PÖTIT Relaunch

Warum hier so wenig los ist? Weil in Wahrheit so viel los ist!  In den letzten Wochen (oder Monaten…) habe ich viel über den Blog nachgedacht und mir wahnsinnig viele Gedanken darüber gemacht wohin sich PÖTIT in den letzten Jahren eigentlich so entwickelt hat. Blogfindung.

Nachdem die Findungsphase abgeschlossen war, dachte ich mir „wenn schon, denn schon!“. Es sollte nicht nur eine neue Oberfläche werden, sondern auch gleich ein Umzug zu WordPress. Drum gibts jetzt auch eine neue Adresse und natürlich auch eine Weiterleitung… aber wer sie nicht ständig nutzen will, darf seine Lesezeichen gerne auf www.poetit.de anpassen.
Weiterlesen

Bild-Poesie von Saar Manche – besondere Momente in besonderen Bildern

Kennt ihr die wunderbare Arbeit von Saar Manche? Die Fotos, Bilder und Illustrationen, die sie auf ihrem Blog und Instragram Account zeigt, sind so unglaublich harmonisch – die Illustrationen ergänzen die Fotos perfekt.

Alles trägt ihre unverkennbare Handschrift, alles ist ein wenig poetisch. Dezent in den Farben, fein im Stil. Eine Welt, in die ich immer wieder gerne eintauche und ein Talent, das ich sehr bewundere. Weiterlesen

Pötit liebt | Konfettiregen

Bloggen ist ja keine Solitär-Sache, sondern ein eigenes kleines Universum voller Ideen und Menschen. Wer in diesem Universum umherschwirrt, der entdeckt immer wieder neue Posts, Blogs und Menschen. Jedes Mal bin ich entzückt und erstaunt, wie nah diese digitalen Entdeckungen gehen. Und die erste, auf die ich in diesem Blogiversum als frisch gebackene Bloggerin traf, war Nina. Zack, wars um mich geschehen. So viel Talent, Charme und Herz. Nina ist ein Goldstück.

Wer Nina, die von ihrer Oma den Kosenamen Ninotschka bekam, und ihren Konfettiregen nicht kennt, hat was verpasst. Und drum war ich beinahe ein bisschen verlegen als Nina mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, ihr ein neues Banner zu entwerfen. Aber sehr gerne doch!

Tja und heute hat mich Nina zu ihrer Plauderstunde eingeladen. Ich hab ihre Fragen beantwortet und die Antworten könnt ihr in Bildern und Worten auf ihrem Blog sehen und lesen. War gar nicht so einfach, kann ich euch sagen.


Nina

Pötit liebt | Weekday Carnival

Was auch immer Riika (33) von Weekday Carnival in ihrem Blog zeigt – es ist phantastisch.
Mit vielen Einblicken in ihr eigenes Zuhause, das sie mit typisch nordischer Stilsicherheit dekoriert, findet man dort pure Inspiration für Einrichtung, Design und DIY.
Wer sich wie ich auch sofort in die Arbeit der finnischen Designerin und Fotografin Riikka verliebt, kann Plakate, Postkarten und Dekoartikel im Shop RK Design kaufen.

 
  
Alle Bilder: Weekday Carnival