Schlagwort: Terminkalender

Support the Underground Kulturmarkt in Karlsruhe

Welchen besseren Anlass für eine neue Runde Heimatliebe könnte es geben, als die dritte Runde „Support the Underground“ Kulturmarkt? Der Nachmittag im Vanguard ist nicht nur super inspirierend und schön anzuschauen, sondern dieses Mal auch perfekt fürs vorweihnachtliche Geschenke-Shopping. Lokale Designer und Künstler bieten ihre selbstgemachten Produkte an. Und das ist nicht nur schöner als von der Stange, sondern auch viel besser fürs Gewissen, für die Karlsruher Design-Kultur und auch für die Beschenkten. Als Sahnehäubchen gab es die Musik von von La Petite Rouge, ebenfalls aus Karlsruhe. Herrlich!

Weiterlesen

Dîner en blanc – das schönste Picknick Karlsruhes

Schon seit Februar habe ich mich darauf gefreut und endlich war ich dort: Letzten Samstag hat in Karlsruhe das zweite Dîner en blanc stattgefunden. Das Wetter war uns mehr als gnädig und so konnte das größte und schönste Picknick der Stadt gefeiert werden.

Auf dem Haydnplatz in Karlsruhes idyllischer Weststadt tummelten sich weiße Scharen, ausgerüstet mit Leckereien und Deko en masse. Bei so viel Liebe zum Detail muss einem das Herz aufgehen!
Dass bei alledem Kommerz keine Rolle spielt, setzt dem ganzen noch ein weißes Krönchen auf.

Der Tisch von Klotzen nicht Kleckern war ein echter Hingucker!
Mit Blumen übersät und voller schöner, romantischer Details…

Das Kerzenmeer nach Sonnenuntergang

Sobald dann die Sonne unter geht, verwandelt sich die Wiese in ein Meer aus Kerzenlicht. Ich muss sagen, das hat so manche Hochzeit an Ambiente übertroffen.
Beendet wird das Dîner traditionell mit einem Meer an Wunderkerzen. Stimmungsvoller hätte es nicht sein können.

Merci

Herzlichen Dank an meine entzückende Tischgesellschaft, es war mir ein Fest mit euch, ihr Lieben. Katja von Fräulein K. sagt ja , Miri von Miris Jahrbuch, Kerstin von My cooking love affair und Juliane von Schöner Tag noch waren samt Begleitungen dabei. Schaut unbedingt bei ihnen vorbei für noch mehr schöne Bilder und super Rezepte.

Und ein großes Lob an das Orga-Team: Vielen Dank, für diesen wunderschönen Abend.

Wer nächstes Jahr dabei sein will, sollte sich hier informieren:

Dîner en blanc Karlsruhe

Heimatliebe #1 | Dîner en blanc

Vielleicht kennt der eine oder andere diese wunderbare Idee bereits. Allen anderen sei es kurz erklärt: Das Dîner en blanc ist das wohl größte und schönste Picknick, das Städte je gesehen haben. Mit Picknickkörben bepackt treffen sich jedes Jahr bunt zusammengewürfelte Menschenscharen, um ein gemeinsames Picknick im öffentlichen Raum zu haben. Die ganz in weiß gekleideten Teilnehmer bringen dazu ihr eigenes Drei Gänge Menü und Getränke mit. Auch Tische und Stühle werden selbst mitgebracht und zu langen Tafeln zusammengestellt. Man mag es kaum glauben, was bei einer so wenig durchgeplanten Aktion durch die Liebe zum Detail der einzelnen Teilnehmer entstehen kann – ganz ehrlich, ich war schon auf Hochzeiten, die mich weniger begeistert haben. Ist das nicht ein echter Traum in weiß?


 
 
 

Die Aktion ist weder kommerziell noch politisch, sondern einfach ein Abend um seiner selbst willen. Doch jedes Event braucht jemanden, der es anstößt und ein wenig koordiniert. In Karlsruhe sind es vier junge Frauen, denen diese Idee so gut gefiel, dass sie das Dîner auch in ihrer Stadt haben wollten. Ohne davon Nutzen zu haben, sondern einfach weil’s toll ist, organisieren sie auch in diesem Jahr den Ort (noch streng geheim) und sorgen dafür, dass es keinen Ärger mit der Stadt gibt. Yeah, vielen Dank dafür!

 

In Karlsruhe wird das Dîner en blanc dieses Jahr am Samstag, den 6. September stattfinden.
Ich freu mich heute schon auf diesen Abend, wenn ich meinen Flohmarkt-Picknickkorb füllen werde… Wunderbar! Wenn das mal kein Grund ist, Karlsruhe zu lieben.

Mehr Bilder, Infos und – noch viel wichtiger – die Location, sobald sie verraten wird, gibt’s hier:

 Dîner en blanc in Karlsruhe

All images are copyrighted to Stephanie Schlittenhardt.
Thanks for letting me feature them here. 
Please do not re-blog without proper credit.

Pötit Terminkalender | Stijl DesignMarkt

Der Stijl DesignMarkt ist eigentlich kein Gebeimtipp mehr und doch haben viele noch nie davon gehört. Damit soll Schluss sein: Geht zum Stijl DesignMarkt!

In einer großen Vielfalt an Design, Kleidung und Handgemachtem von Kreativen und kleinen Labels nach ausgefallenen Geschenken stöbern, ganz ohne Weihnachtshektik dafür aber mit entspannten Beats, Drinks und kleinen Leckereien… klingt gut? Ist gut.

Im Angebot sind Designprodukte, Kleidung, Handgemachtes, T-Shirts, Möbel, Schmuck, Papierwaren und dank Kooperation mit DaWanda auch noch viele weitere Unikate. Da freut sich das Christkind!

 

Das Team um die Initiatoren Christian Voigt und Sebastian Hübschmann setzt sich zusammen aus Studenten und Ehemaligen der Mainzer Hochschulen, die seit Jahren mit Herz und Seele in den Bereichen Fashion und Design aktiv sind. Und deshalb findest du die jungen Talente nicht nur auf der Onlineplattform selekkt.com/ sondern eben auch im Rahmen der Stijl ein ganzes Wochenende lang in deiner Stadt. Und das Beste ist, dass es dort neben Designprodukten auch jede Menge Ideen und Kontakte gratis obendrauf gibt.

Hijngehen!

Während Mainz schon auf 10 Veranstaltungen zurückblickt, ist andernsorts alles noch ganz neu. 5 Städte haben inzwischen die Ehre und sind Gastgeber der Stijl:
Leipzig, Freiburg und München kommen genau richtig fürs Geschenkeshopping. Ein bisschen Geduld braucht ihr in Mainz und Bremen, dort könnt ihr dann das Weihnachtsgeld auf den Kopf hauen. 

Stijl DesignMarkt
Fotos: Patrik Powalowski

Pötit Terminkalender | Blickfang

Liebe Designvernarrte,
ich weiß, was ihr am Wochenende tun solltet: Geht zur blickfang nach Stuttgart!

200 junge Designer aus ganz Europa stellen dort ihre Produkte aus Möbel-, Mode- und Schmuckdesign vor… und das kann sich sehen lassen:

Formverleih

Teresa Mendler

Family Tree

Raum B
Müllernkontor
 
blickfang
Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
15.-17. März 2013
Tageskarte 12€

Alle Bilder via blickfang